Südengland-Zeit-2

Very British? Glauben Sie das nicht!

Schafe im nebligen Moor, Steilküsten, Stonehenge und romantisch überwucherte Landsitze. Soweit das wahre Klischee. Dieser Reiseführer zeigt Ihnen, was es in Südengland zwischen Gärten, Herrenhäusern und Pubs außerdem gibt: hervorragende Küche, vielfältige Outdoor-Aktivitäten, quirliges Nachtleben, die Gegend um die Hauptstadt London und jede Menge hippe Städte wie Bournemouth, Brighton und Bristol. Und das bei angeblich weniger Regentagen als in Mailand!

„Zeit für das Beste Südengland“ führt in 50 Kapiteln durch die 50 Highlights im Süden der Insel – Zwischen Dover und Somerset, zwischen Oxford und der Isle of Wight. Den beiden Grafschaften Devon und Cornwall ist ein ausführlicher, eigener Band in dieser Reiseführerreihe gewidmet, sie sind deswegen in diesem Buch nicht enthalten.

Michel Pohl: Zeit für das Beste Südengland, mit Fotos von Franz Marc Frey. 288 Seiten, ca. 450 Abbildungen, Format 12,0 x 18,5 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung, Preis: 14,99 €, ISBN-13: 978-3-7654-8499-5.

von Michael Pohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.