Um die Ecke

Reisen durch Großbritannien und den Rest der Welt
Um die Ecke

Um die Ecke

Marco Polo Dublin

Erkunde das Herz Irlands mit dem jetzt neu aufgelegten und vollständig überarbeiteten MARCO POLO Reiseführer Dublin und hol dir die besten Tipps für deinen Städteurlaub! Sightseeing-Highlights und Insider-Tipps, die sonst nur echte Iren kennen!

Hotel le Grand Balcon, Toulouse: Wo der kleine Prinz wohnte

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Antoine de Saint-Exupéry hat mit Sätzen wie diesen Literaturgeschichte geschrieben. Eigentlich aber war der Franzose Pilot — unter anderem in Toulouse. Und gewohnt hat er dort in einem Hotel: dem Hotel du Grand Balcon. Noch heute können Gäste hier im Stil der Dreißigerjahre in der Saint-Exupéry Suite übernachten.

The Villa Casa Casuarina, Miami: Wo Gianni Versace lebte

Am berühmten Ocean Drive von Miami Beach fällt zwischen den legendären Art-deco-Gebäuden eine Villa sofort ins Auge: die Villa Casa Casuarina. In dem mediterran anmutenden Bau lebte der italienische Modedesigner Gianni Versace — und genau hier wurde er auch ermordet. Fans pilgern seitdem zu Anwesen, das inzwischen zu einem Hotel geworden ist.

Reichshof Hamburg: Wo Bauarbeiter einen Schatz entdeckten

Der Reichshof in Hamburg in eine Art Denkmal: 1910 eröffnet, hat er die Wirren des Krieges nahezu unbeschadet überstanden. 1989 entdeckten Bauarbeiter in einem versteckten Raum einen großen Silberschatz. Und mit einer Rundumsanierung 2015 ist eines der letzten großen Grandhotels Deutschlands fit für das 21. Jahrhundert gemacht worden.

Baur au Lac, Zürich: Wo der Fifa-Skandal seinen Lauf nahm

Das Baur au Lac in Zürich ist eines der traditionsreichsten Hotels Europas — seit MItte des 19. Jahrhunderts kehrte hier so ziemlich jeder ein, der Rang und Namen hatte. International bekannt wurde das Haus indes 2015, als die Schweizer Polizei hier mehrere Fifa-Funktionäre festnahm. Der Beginn eines der größten Skandale der Fußballgeschichte.

Hotel de Rome, Berlin: Der frühere Sitz der Dresdner Bank

Das Hotel de Rome in Berlin war einst eines der größten Kreditinstitute des Landes: Die Dresdner Bank hatte hier am Bebelplatz bis 1945 ihren Sitz. Bis heute sind wesentliche Teile der prägnanten Architektur aus dieser Zeit erhalten geblieben — unter anderem der frühere Tresorraum, in dem sich nun ein Spa befindet, sowie die prunkvolle Schalterhalle.

Carlton Cannes: Cary Grant über den Dächern von Nizza

Auf der Suche nach einem Juwelendieb schickte Alfred Hitchcock den Schauspieler Cary Grant über die Dächer von Nizza – doch die lagen eigentlich in Cannes, im Intercontinental Carlton. Der Prachtbau ist eines der elegantesten Hotels an der französischen Riviera. Und er war tatsächlich zweimal Ort eines Juwelenraubs.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies | Mit dem Benutzen dieser Seite akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies more information | Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website stehen auf "Cookies zulassen ", um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder Sie auf "Akzeptieren" klicken, dann erklären Sie sich damit einverstanden.

Close | Schließen